Sachsen nachhaltig entwickeln!

Fachlich-politische Plattform zu Praxisbeispielen und Strategien [www.Sachsen-Nachhaltig.de]





5. Sächsische Nachhaltigkeitskonferenz | Sachsen nachhaltig entwickeln!



5. Sächsische Nachhaltigkeitskonferenz


23. November 2017 | Oper Chemnitz und Hotel Chemnitzer Hof


Programm



Verleihung des Hans-Carl-von-Carlowitz-Nachhaltigkeitspreises



9:30 Uhr:
Grußworte

10:00 Uhr:
Verleihung des Carlowitz-Preises in der Kategorie National an Prof. Hans Joachim Schellnhuber, Potsdam
Laudator: Prof. Dr. Jörg Matschullat | Professor für Geochemie und Geoökologie und Direktor des interdisziplinären Zentrums für Ökologie an der TU Bergakademie Freiberg

11:00 Uhr:
Verleihung des Carlowitz-Preises in der Kategorie International an Prof. Alberto Acosta, Ecuador
Laudator: Christian Felber | Publizist, Wien (u.a. zu Themen der Gemeinwohl-Ökonomie)

Musik: Grupo Sal

12:00-14:00 Uhr: Mittagspause

Nachhaltigkeit - vom Wissen zum Handeln



14:00 Uhr:
Einführung in den zweiten Kongressteil durch Julia Leuterer, Lokale Agenda 21 für Dresden e.V.

Strategien der Nachhaltigkeit – Leitlinien und Praxis auf Bundesebene | Petra Wesseler, Präsidentin des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung

So wird Öko zur Routine: Strukturen ändern statt Menschen | Michael Kopatz, Wuppertal-Institut

15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr
Workshops

"Nachhaltige Stadtentwicklung - Management von Wachstums- und Schrumpfungsprozessen"
Fachkommentatorin Anja Dietel, Stadt Dresden, Referentin Strategie und Controlling
Moderation: Ralf Elsässer, CivixX - Werkstatt für Zivilgesellschaft

"Regionale und ökologische Landwirtschaft - Wie kommt mehr davon auf unseren Tisch?"
Fachkommentatorin: Jutta Wieding, BUND Landesverband Sachsen e. V.
Moderation: Antonia Mertsching, Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen e. V.

"Verantwortlich Wirtschaften - Rahmensetzungen und Anreize auf kommunaler und Landesebene"
Fachkommentatorin: Steffi Schönherr, Handwerkskammer Chemnitz
Moderation: Dr. Heymann, LE-Regio UG

17:00 Uhr:
Kurzberichte aus den Workshops und Herausarbeitung der wichtigsten Empfehlungen

17:30 Uhr:
Ende der Veranstaltung

 
  • © 2017
  •  
Organisation:
 
 
Projektpartner: